Paintball NRW

Paintball NRW

Als bevölkerungsreichstes Bundesland, hat Nordrhein-Westfalen nicht nur gleich mehrere Metropolen wie Köln, Düsseldorf, Dortmund und Essen aufzuweisen, sondern verfügt auch über eine ausgeprägte Infrastruktur und Wirtschaft. Immer mehr moderne Unternehmen lassen sich in der belebten Ruhrregion nieder. Oft sind diese besonders bemüht ihren Mitarbeiter innovative Vorteile und Benefits zu bieten, um sich als Arbeitgeber von der „Konkurrenz“ abzuheben. Dazu gehören insbesondere auch regelmäßige Teambuildingaktivitäten. Airsoft Event ist eine wunderbare Möglichkeit jedes Team zu stärken und den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eine Aktivität anzubieten, die alles andere als langweilig ist. Gemeinsam und individuell testen sie dabei ihre Grenzen aus und müssen strategisch ihr Team zum Sieg führen. Dabei ist Paintball NRW alles andere als eine auferlegte Teamaktivität, sondern garantiert Spaß, Action und das gewisse Etwas an Adrenalin

Vielseitige Locations für Paintball NRW als Gruppenaktivität

Für Gruppen gibt es zahlreiche interessante Locations, um in NRW gemeinsam einen Junggesellenabschied zu feiern, als Freunde mal etwas anderes auszuprobieren oder mit den Kollegen ein aktives Teambuilding zu organisieren. In Städten wie Gelsenkirchen, Lippstadt und Borken finden sich weitläufige Outdoorparks, zum Paintball zu spielen. Hinzu kommen zahlreiche Indoorlocations, in den unabhängig von der Witterung das ganze Jahr über gespielt werden kann. Durch die Nähe zu den Niederlanden, liegen jenseits der deutsch-niederländischen Grenzen weitere Paintball-Locations im unmittelbaren Einzugsbereich NRWs.

Paintball NRW als innovativer Betriebsausflug

Betriebsausflüge gibt es wohl schon so lange, wie es moderne Betriebe gibt. Damit die Mitarbeiter aber tatsächlich auch davon profitieren, müssen auch die Vorgesetzten mit der Zeit gehen und sich auf neue Aktivitäten einlassen, die allen Spaß machen und sich positiv auf das ganze Team auswirken. Paintball im Team gespielt, erfüllt diese Anforderungen nahezu optimal. Altersunabhängig spielen die Teammitglieder gemeinsam, unterstützen sich in „Stresssituationen“ gegenseitig und feiern gemeinsame Siege. Das schweißt zusammen und wirkt sich positiv auf das Gemeinschaftsgefühl aus. Ganz unabhängig davon, ob ein frisch zusammengewürfeltes Team zum Paintball antritt oder eines, das schon länger besteht.